Paul Scheidegger, Jahrgang 1944
Dr. phil. eidg. anerkannter Psychotherapeut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Studium der Psychologie und Ethnologie an der Universität Zürich
 

- Ausbildung in Daseinsanalyse (G. Condrau u.a.), Psychodrama (A. Friedemann) und klinischer Hypnose (GHypS)
 

- Zusatzausbildung in Craniosacraltherapie (Schule für Craniosacrale Osteopathie – Rudolf Merkel)
 

- Mehrjährige Oberassistenz an der Forschungsabteilung der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich
 

- Gleichzeitig psychotherapeutische Tätigkeit und Kurse in verschiedenen Institutionen und eigener Praxis
 

- Ab 1996 lösungs- und systemisch orientierte Psychotherapie in der gemeinsamen Praxis mit Martina Degonda, auch mit Einbezug von

  Körperarbeit, Coaching und Workshops für Burnoutprophylaxe, therapeutische Ansätze in der Natur
 

- Interkulturelle Forschung im Bereich des Heilens