Angebote

 

Wir vermitteln Methoden und Wege, die eine Persönlichkeitsentwicklung, individuelles Wachstum und Transformation anstreben. Unser Fokus liegt auf dem gemeinsamen Finden neuer Ressourcen und hilfreicher Lösungen in herausfordernden Situationen und Übergängen. Dazu arbeiten wir teilweise auch in der Natur.

 

 

 

 

 

 

 

Psychotherapie

   

Klassische Psychotherapie bieten wir im Einzelsetting an. Psychische Erkrankungen betrachten wir als Störungen im Fluss des Lebens. Als Psychotherapeuten sind wir keine Heiler, sondern unterstützen unsere Klienten im Umgang mit Hindernissen auf ihrem Weg zur Selbstheilung.


Im psychotherapeutischen Bereich können Beiträge der Krankenkasse nur über eine Zusatzversicherung erfolgen. Wir arbeiten nicht delegiert.

     
 

 

 

Burnoutprophylaxe

   

Burnout bedeutet ausgebrannt sein und beinhaltet einen Zustand schwerer körperlicher, mentaler, sozialer und emotionaler Erschöpfung, der mit Gefühlen von Sinnlosigkeit und existentieller Verzweiflung einhergeht. Jeder Mensch, der sich im Beruf und im Privatleben über lange Zeit bis an die Grenzen der Leistungsfähigkeit fordert, läuft Gefahr, davon betroffen zu werden.


Zur Burnoutprophylaxe bieten wir ein individuelles Coaching mit folgenden Schwerpunkten an:

 

  • Stressmanagement: Umgang mit Zeit, Nein sagen, Grenzen setzen, Medien
  • Fragen zur Selbstfürsorge, was tut mir gut
  • Stressverstärkende Einstellungen und Glaubenssätze analysieren und individuelle Lösungsstrategien erarbeiten
  • Klärung von Sinnfragen und Werten
  • Mentale Übungen zur Ressourcenfindung
  • Achtsamkeitsübungen zur Stressreduktion
  • Körperübungen zur Entspannung
  • Alltagsrituale, kleine Unterbrechungen zum Tanken neuer Energie

 

Auf Anfrage bieten wir auswärts auch Burnoutprophylaxe in Gruppen an.

 

 Zum Artikel: Burnoutprävention: Lieber vorbeugen statt ausbrennen

     
 

 

 

Aussergewöhnliche Bewusstseinszustände und Erfahrungen

   

Während aussergewöhnliche Bewusstseinszustände in anderen Kulturen zum Alltag gehören, gelten sie bei uns immer noch als merkwürdig oder unnatürlich. So behalten viele Menschen derartige Erfahrungen aus Angst, pathologisiert oder nicht verstanden zu werden, für sich. Darunter werden sowohl Vorahnungen, synchronistische, telepathische oder psychokinetische Erfahrungen verstanden, aber auch mystische, spirituelle und Nahtoderfahrungen.
Können aussergewöhnliche Bewusstseinszustände und Erfahrungen nicht im Leben integriert werden, kann dies zu Ängsten, Stress und manchmal auch existentiellen Krisen führen. Wir begleiten und unterstützen Menschen darin, ihre Erfahrungen in ihr Leben einzuordnen.

 

 Zum ausführlichen Artikel