Martina Degonda Scheidegger, Jahrgang 1965
Dr. phil. eidg. anerkannte Psychotherapeutin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Studium der Psychologie und der Psychopathologie an der Universität Zürich
 

- Ausbildung in Gestalttherapie (IGW) und klinischer Hypnose (GHypS), CAS in Spiritual Care Universität Bern


- Assistenz an der Forschungsabteilung der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich, dort unter anderem Leitung eines Projektes des

  Schweizerischen Nationalfonds
 

- Ab 1996 lösungs- und systemisch orientierte Psychotherapie in der gemeinsamen Praxis mit Paul Scheidegger, Coaching und

  Workshops für Burnoutprophylaxe, Begleitung in spirituellen Krisen, therapeutische Ansätze in der Natur
 

- Interkulturelle Forschung im Bereich des Heilens